Sonntag, 18. März 2012

7h

Langsam wird's unangenehm. Ich meine; ich will hier keine Heroinsucht aus 'nem Rauchdunst machen, aber es ist heftig, wie sehr man sich dran gewöhnt hat. Ich werfe mir durchgehend Pfefferminzpastillen ein. Für meinen Atem hat sich die Mission bisher also gelohnt.
Ich bin aufgeregt. Alles ist wahrscheinlich schlimmer, weil ich ununterbrochen darüber nachdenke. Wenn die Pfeffis alle sind, brauch ich was neues. Ich habe schon zweimal das Geld in meinem Portmonee gezählt. Ja, es würde für'n Zigarettenautomaten passen, aber nein, ich gehe nicht los. 
Ich geh erstmal in die Badewanne und versuche zu lesen. Alex obsiegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen