Montag, 17. November 2014

In hohen Gebäuden arbeiten


Falls Ihr ihn noch nicht kennt, solltet Ihr dringend damit beginnen, ihn zu mögen: Gregory Alan Isakov. Ich fühle mich gerade ein bisschen wie dieser Song klingt.

A.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen